Nachhaltigkeitspreis Archive - Grünkauf

Der Grünkauf Blog

Alle Infos rund um ein nachhaltiges Leben

Ein Green Event: Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis

Quelle: nachhaltigkeitspreis.de

Um die Umwelt zu entlasten, setzen viele Veranstalter inzwischen auf nachhaltige Event-Konzepte. Veranstaltungen, die den Titel Green Events tragen, achten besonders auf eine Reduzierung bzw. die Vermeidung der CO2-Emissionen. Wenn der nachhaltige Gedanke bereits während der Planung mit in die Überlegungen einbezogen wird, sind Green Events auch nicht viel aufwändiger als “normale” Events. Die Wahl der richtigen Location, die Berücksichtigung der Anfahrtswege und der Energiehaushalt des Veranstaltungsortes machen ein Event „Green“.

Das richtige Catering, die passende Logistik, ökologische Produkt-Herstellungsprozesse und viele weitere Aspekte verbessern den Nachhaltigkeitswert einer Veranstaltung zusätzlich.

Ein Highlight der letzten Tage war sicher „Deutschlands grünste Gala“. Vor 1.200 geladenen Gästen wurde am 8. Dezember in Düsseldorf der zehnte Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. In fünf Wettbewerben wurden beispielhafte Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Mit Ehrenpreisen würdigte die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. zudem Ihre Majestät die Königin der Belgier, die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox, die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall und den Musiker Marius Müller-Westernhagen für ihr soziales und ökologisches Engagement.

Bereits zum zehnten Mal vergab die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis die Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit.

Die Preisverleihung ist ein klimaneutrales Projekt. Dabei geht konsequentes Vermeiden von Umweltbelastungen immer vor dem Kompensieren. Aber auch die ganzjährige Produktionsphase und der Kongress werden umfassend an Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet. Von der Ausstattung der Büroräume über Logistik und Veranstaltungstechnik bis hin zu Location und Catering der Preisverleihung ist alles bis ins Kleinste durchdacht. Für die Herstellung der Projektionswände auf der Bühne werden übrigens PET-Flaschen verwendet.

Über den nachhaltig produzierten roten Teppich (aus Fischernetzen) gingen Persönlichkeiten aus Unternehmen, Kommunen, Spitzenpolitik, Forschung und Zivilgesellschaft. Musikalische Höhepunkte des festlichen Abends waren die Auftritte von Annie Lennox, Marius Müller-Westernhagen und Max Giesinger.

Zu den Preisträgern gehören:

Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen mittlerer Größe: Alfred Ritter GmbH & Co. KG & Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG

Deutschlands nachhaltigstes KMU: Sodasan Wasch- und Reinigungsmittel GmbH

Jubiläumspreis für Unternehmen: FRoSTA Tiefkühlkost GmbH

Deutschlands nachhaltigste Marke: Andechser Molkerei Scheitz GmbH

Deutschlands nachhaltigste Großstadt: Landeshauptstadt Hannover

Deutschlands nachhaltigste Stadt mittlerer Größe: Stadt Geestland

Quelle: nachhaltigkeitspreis.de

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. und die REWE Group suchten im Rahmen eines Online-Votings „Deutschlands nachhaltigste Produkte“. Den ersten Platz belegte „GEPA Bio Café Orgánico“. Die fair gehandelten Kaffeebohnen werden nach Bio-Standards angebaut und mit 100% Ökostrom geröstet.

Auf der Homepage finden Sie neben allen Fakten rings um die Veranstaltung und die Preisträger auch einen unterhaltsamen Rückblick in die Zukunft.Merken

Archive